Spurt in den Mai (2018)

Veröffentlicht von

Am 01. Mai stand unser Speedrennen in Kaarst-Büttgen über 30min + 1 Runden auf unserem Kalender. 30min + 1 Runde? Nein, nicht in diesem Jahr. Aufgrund einer insgesamt geringen Teilnehmerzahl starteten wir in diesem Jahr gemeinsam mit den Damen über 45min + 1 Runde.

Bei diesem Rennen konnten wir mit dem gesamten, gemeldeten, Team an den Start gehen. Hansjörg und Christian Maus, Dietmar Heidingsfeld, Thomas Eisenburger, alle vom RSC Aachen, sowie Friedel Dickmeis und Norbert Jerzynski vom SV Germania Dürwiß. Manni Lennartz als begleitete uns als Fan am Streckenrand.

Pünktlich um 17:20 Uhr wurden wir auf die Strecke geschickt. Bei kühlen, sonnigem Wetter mit spürbarem Wind ging es auf die ~800m Runde. Schon vom Start weg trennte sich die Spreu vom Weizen und die Favoriten setzen sich Runde für Runde ab. Dahinter das Verfolgerfeld wo es viele einzelne Positionskämpfe gab.

Unsere Ergebnisse:

  • 32 Runden 48:14 Hansjörg Maus (RSV Aachen), AK50, Platz 2
  • 30 Runden 48:20 Christian Maus (RSV Aachen)
  • 28 Runden 47:56 Thomas Eisenburger (RSV Aachen)
  • 28 Runden 47:57 Dietmar Heidingsfeld (RSV Aachen), AK60, Platz 3
  • 26 Runden 47:47 Friedel Dickmeis
  • 25 Runden 48:02 Norbert Jerzynski