WSC 2019 – 8. Bielefeld

FriedelVeröffentlicht von

Trotz der Gerüchte das es Bielefeld eigentlich gar nicht gibt stand am 08.09.2019 die letzte Einzelprüfung im Rahmen des WSC in Bielefeld an. 22 Km Ostwestfahlendamm inklusive dreimal Tunneldurchfahrt standen auf dem Programm. Um 5:30 ging es mit trüben Aussichten auf die Autobahn. Wir fanden Bielefeld tatsächlich und es war trocken, vom angekündigten Regen war nichts zu sehen. Es war kühl und es ging ein spürbarer Wind. Starter des Euregio Speedteam waren Dietmar Heidingsfeld, Thomas Eisenburger, Christian Maus (alle RSC) und ich Friedel. Als Gast war Barbara Esser mit an Bord (Zielzeit 51:18). Da der erste Platz in der WSC Altersklassen Wertung 60 für Dietmar sicher war, ich aber die Möglichkeit hatte mich von Platz drei auf zwei in dieser Wertung zu verbessern, blieb Dietmar nach dem Start in meiner Nähe, um mich zu unterstützen. Nach 00:38: 37 Minuten erreichte Sören Lindner SCC Berlin als erster das Ziel. Bei den Damen siegte Karoline Kessler LC Solbad Ravensberg in einer Zeit von 00:40:03 Min. Erster Finisher aus der Euregio war erwartungsgemäß Christian Maus der das Ziel in der Spitzengruppe mit 00:40:14 erreichte. Dietmar und ich erreichten das Ziel sieben Minuten später. Thomas war trotz seines Trainingsrückstandes und einem technischen Problem eine Minute nach uns im Ziel.

Ergebnisübersicht

ZeitNamePlatz GesamtAK – Platz
00:40:14Christian Maus12AKtive 3
00:47:54Friedel Dickmeis26AK65 – 1
00:48:28Dietmar Heidingsfeld27AK60 – 2
00:49:39Thomas Eisenburger28AK55 – 3